Veranstaltungen des Lehrstuhls im Wintersemester 2022/23

Dr. Andrzej Michalczyk:   

Praktische Übung: Ego-Dokumente der Deutschen in Polen zu Flucht, Vertreibung und Lagerhaft nach dem Zweiten Weltkrieg

Dr. Agnieszka Zaganczyk-Neufeld

Seminar: Wie und warum Osteuropa erfunden wurde. Geschichte und Wirkung eines Konzepts

Übung für Fortgeschrittene: Postkolonialismus in Osteuropa? Die Ukraine zwischen Polen und Russland


 

Offen für Studierende der Geschichtswissenschaft sind auch folgende Veranstaltungen des Seminars für Slavistik / Lotman Institut:

Prof. Dr. Nikolaj Plotnikov

Hauptseminar: Die Ideen und das Leben. Zum Verhältnis von Theorie und Biographie in der russischen Kultur (Workshop Forschendes Lernen)

Vorlesung: Theorie und Geschichte der kulturellen Institutionen


 

Masterstudien-Schwerpunkt Osteuropäische Studien mit Praxisbezug

Ab dem Wintersemester 2018/19 kann an der Ruhr-Universität in Verbindung mit dem Osteuropa-Kolleg NRW der neue Schwerpunkt Osteuropäische Studien mit Praxisbezug im Master-Studiengang (M.A.) studiert werden. Der Schwerpunkt ist in seiner Art einmalig im deutschsprachigen Raum. Er vermittelt fachübergreifende und praxisbezogene Aspekte der Osteuropastudien und fördert das Netzwerk zwischen der Ruhr-Universität und außeruniversitären Einrichtungen auf der Ebene der Lehre und Berufsausbildung.

Informieren Sie sich hier.