Prof. Dr. Stefan Plaggenborg

Raum GA 4/162
Universitätsstr. 150
44780 Bochum    
Tel.+ 49 (0) 234 32-24660 
Fax + 49 (0) 234 32-14464

oeg@rub.de

Sekretariat

Ursula Uhlemann

Raum GA 4/162
Tel.+ 49 (0) 234 32-24660
Fax + 49 (0) 234 32-14464

Öffnungszeiten:

Öffnungszeit: dienstags von 10-12 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung

Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag per E-Mail erreichbar: oeg@rub.de.

Angebot für Schülerinnen und Schüler, die sich für das Studium an der RUB interessieren

Wie wird man Osteuropaexpertin oder -experte? In unserem Workshop „Warum Osteuropa? Kulturen lernen, Vielfalt erleben, Zukunft gestalten“ im Rahmen von Sommercampus der RUB lernt Ihr die Fächer Slavistik und Osteuropäische Geschichte kennen. Wir sprechen Deutsch, Russisch, Ukrainisch und Polnisch.

Wann: Dienstag, 28. Juni 2022, 10-12 Uhr

Anmeldungen HIER.

Чому Східна Європа? Вивчати культури, пізнавати різноманіття, створювати майбутнє

Як стати експертом/експерткою у галузі Східної Європи? Під час нашого воркшопу ви матимете можливість познайомитися з такими дисциплінами, як славістика та історія Східної Європи. Організатори заходу розмовляють німецькою, російською, українською та польською мовами. Чотиримовний офлайн-воркшоп факультету філології; докторка наук Агнешка Заганщик-Нойфельд.

Liebe Freundinnen und Freunde der Osteuropäischen Geschichte,

im SoSe 2022 laden wir Sie sehr herzlich ein zum Kolloquium des Osteuropa-Kollegs NRW: Der Ukraine-Krieg als Herausforderung der Wissenschaft [Programm], organisiert in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, dem Polnischen Institut Düsseldorf, der Universitätsbibliothek und der Fakultät für Philologie der RUB.

Termin: Mittwochs, 18 bis 20 Uhr c.t.

Ort: Hybrid: in der Universitätsbibliothek RUB, Erdgeschoss, Schreibcafé und im Zoom (Anmeldung zu Teilnahme im Zoom per Mail an: osteuropa-kolleg@rub.de).

Vergangene Veranstaltungen können Sie auf dem Youtube-Kanal des Osteuropa-Kollegs NRW nachschauen.

Hilfsangebote der Ruhr-Universität Bochum für Betroffene des Ukraine-Kriegs/
Пропозицїї допомоги Рурського університету для біженок та біженців війни в Україні/
Offers of assistance for people affected by the war in Ukraine

Call for application: Fedor Stepun-Fellow program at the Ruhr-University Bochum for Ukrainian and Russian scientists at risk

Call for Articles: Häresie, Nonkonformität, Dissidententum? Religiös motivierte Abweichung in Osteuropa im „langen“ 19. Jahrhundert

Themenheft in der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung (ZfO). Wir freuen uns auf Einreichungen bis zum 31. März 2022. Call for Articles

Blog „Der Osten im Westen“

Wir richten uns an alle, die “etwas mit Osteuropa” machen und Interesse daran haben, ihre Erfahrungen mit und Meinungen zu spannenden (Lehr-)Veranstaltungen, innovativen Projekten, Auslandssemestern, Sprachkursen oder anderem zu teilen. Ebenso freuen wir uns über Buch- und Filmempfehlungen, Vorstellungen von Abschluss- oder Hausarbeiten, sowie weitere osteuropabezogene Beobachtungen. Schauen Sie vorbei!

Youtube-Kanal des Osteuropa-Kollegs NRW

Vergangene Veranstaltungen des Osteuropa-Kollegs NRW können Sie auf dem Youtube-Kanal des Kollegs nachschauen.

Masterstudien-Schwerpunkt

Ab dem Wintersemester 2018/19 kann an der Ruhr-Universität in Verbindung mit dem Osteuropa-Kolleg NRW der neue Schwerpunkt Osteuropäische Studien mit Praxisbezug im Master-Studiengang (M.A.) studiert werden. Der Schwerpunkt ist in seiner Art einmalig im deutschsprachigen Raum. Er vermittelt fachübergreifende und praxisbezogene Aspekte der Osteuropastudien und fördert das Netzwerk zwischen der Ruhr-Universität und außeruniversitären Einrichtungen auf der Ebene der Lehre und Berufsausbildung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Masterstudien-Schwerpunkts.

Osteuropa-Kolleg NRW

Das Kolleg bildet einen Zusammenschluss universitärer und nicht-universitärer Institutionen, die Forschungen, Lehrveranstaltungen, Ausstellungen und verwandte Aktivitäten zu Geschichte, Kultur, Sprache, Politik und Gesellschaft in Osteuropa vom Beginn der Neuzeit bis in die Gegenwart initiieren, selbst veranstalten und koordinieren. Der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte gehört zu den Gründungsmitgliedern des Kollegs.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.