Prof. Dr. Stefan Plaggenborg

Raum GA 4/162
Universitätsstr. 150
44780 Bochum    
Tel.+ 49 (0) 234 32-24660 
Fax + 49 (0) 234 32-14464

oeg@rub.de

Sekretariat

Ursula Uhlemann

Raum GA 4/162
Tel.+ 49 (0) 234 32-24660
Fax + 49 (0) 234 32-14464

Öffnungszeiten:

Öffnungszeit: dienstags von 10-12 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung

Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag per E-Mail erreichbar: oeg@rub.de.

Ringvorlesung des Osteuropa-Kollegs NRW: „Zukunftsvisionen in Osteuropa. 100 Jahre Stanislaw Lem“

Im Wintersemester 2021/22 laden wir Sie sehr herzlich ein zu der Ringvorlesung des Osteuropa-Kollegs NRW mit dem Obertitel: Zukunftsvisionen in Osteuropa. 100 Jahre Stanislaw Lem. Anmeldungen unter: osteuropa-kolleg@rub.de.

Blog „Der Osten im Westen“

Wir richten uns an alle, die “etwas mit Osteuropa” machen und Interesse daran haben, ihre Erfahrungen mit und Meinungen zu spannenden (Lehr-)Veranstaltungen, innovativen Projekten, Auslandssemestern, Sprachkursen oder anderem zu teilen. Ebenso freuen wir uns über Buch- und Filmempfehlungen, Vorstellungen von Abschluss- oder Hausarbeiten, sowie weitere osteuropabezogene Beobachtungen. Schauen Sie vorbei!

Youtube-Kanal des Osteuropa-Kollegs NRW

Vergangene Veranstaltungen des Osteuropa-Kollegs NRW können Sie auf dem Youtube-Kanal des Kollegs nachschauen.

Masterstudien-Schwerpunkt

Ab dem Wintersemester 2018/19 kann an der Ruhr-Universität in Verbindung mit dem Osteuropa-Kolleg NRW der neue Schwerpunkt Osteuropäische Studien mit Praxisbezug im Master-Studiengang (M.A.) studiert werden. Der Schwerpunkt ist in seiner Art einmalig im deutschsprachigen Raum. Er vermittelt fachübergreifende und praxisbezogene Aspekte der Osteuropastudien und fördert das Netzwerk zwischen der Ruhr-Universität und außeruniversitären Einrichtungen auf der Ebene der Lehre und Berufsausbildung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Masterstudien-Schwerpunkts.

Osteuropa-Kolleg NRW

Das Kolleg bildet einen Zusammenschluss universitärer und nicht-universitärer Institutionen, die Forschungen, Lehrveranstaltungen, Ausstellungen und verwandte Aktivitäten zu Geschichte, Kultur, Sprache, Politik und Gesellschaft in Osteuropa vom Beginn der Neuzeit bis in die Gegenwart initiieren, selbst veranstalten und koordinieren. Der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte gehört zu den Gründungsmitgliedern des Kollegs.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.