Monographien und Herausgeberschaften

Plaggenborg Gerechtigkeit

Stefan Plaggenborg (Hg.): Gerechtigkeit und gerechte Herrschaft vom 15. bis zum 17. Jahrhundert. Beiträge zur historischen Gerechtigkeitsforschung (Schriften des Historischen Kollegs 101), Berlin 2020.

Erhältlich hier.

Lenkewitz

Anna Lenkewitz-Salminen: Gerechtigkeit im späten Zarenreich. Ideen, Konzepte, Wahrnehmungen, Paderborn 2019.

Erhältlich hier.

 

alkan

Resul Alkan: „Die Türkische Post“. Eine deutsche Propagandazeitung in der Türkei 1926-1944, Berlin 2018.

Erhältlich hier.

Stefan Plaggenborg: Pravda. Gerechtigkeit, Herrschaft und sakrale Ordnung in Altrussland, Paderborn 2018.

Erhältlich hier.

Olena Petrenko: Unter Männern. Frauen im ukrainischen nationalistischen Untergrund 1944–1954, Paderborn 2018.

Erhältlich hier.

 

Agnieszka Zaganczyk-Neufeld (Hg.): Andersdenken in Russland. Ein interdisziplinärer Beitrag zur Relevanz von inakomyslie = Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 66 (2018), Heft 3 (Themenheft).

Erhältlich hier.

Karol Rawski: Die sowjetische Ethnographie 1942–1991 Konzeptionen, Organisation, Praxis und Politik, Hamburg 2018.

Erhältlich hier.

Stefan Plaggenborg/Catherine Gousseff/Alessandro Stanziani (Hrsg.): 1917. Historiographie, dynamiques révolutionnaires et mémoires contestées, Paris 2017 (Cahiers du monde russe 58 (2017), H. 1-2).

Erhältlich hier.

Michael Hagemeister: Die „Protokolle der Weisen von Zion“ vor Gericht. Der Berner Prozess 1933–1937 und die „antisemitische Internationale“, Zürich 2017.

Erhältlich hier.

Esther Abel: Kunstraub – Ostforschung – Hochschulkarriere. Der Osteuropahistoriker Peter Scheibert, Paderborn 2016.

Erhältlich hier.